Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Luis Seabra / Douro & Vinho Verde / PT

Xisto Ilimitado Tinto Douro DOC 2018

Field Blend von 35 - 60 Jahre alten Reben, u.a. Touriga Franca, Tinta Amarela, Tinta Roriz uws., Handlese, 60% der Trauben werden entrappt und im Edelstahl vergoren. 40% werden mitsamt der Stielgerüste mit den Füßen gestampft und für 10 Tage eingemaischt. Beide Chargen finden in frz. Eichenfässern zusammen, reifen 14 Monate. Kraftvoll, herb, salzig, geradlinig, stoffig ohne schwer zu sein, rauchig, eher burgundisch als mediterran.

• Auf Lager & Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.
Normaler Preis
14,90 €
Normaler Preis
Verkaufspreis
14,90 €
Grundpreis
19,87 €  pro  l
0,75 ltr. • 19,87 €  pro  l • alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
paypal
master card
visa
sofort
klarna
amazon payments

Unsere Verkostungsnotizen zu diesem Wein

Bereits der «Einstiegswein» Xisto Ilimitado Tinto zeigt, wie komplex, frisch und großartig Douro schmecken kann! Der Rotwein steht beinahe schwarz im Glas und duftet intensiv nach dunklen Beeren, reifen Zwetschgen, getrockneten Schwarzkirschen, Thymian, frisch gemahlenem Pfeffer und Eukalyptus. Im Geschmack zeigt Xisto Ilimitado zwei Seiten, die wunderbar miteinander harmonieren. Auf der einen Seite steht Team «Schmeichler». Mediterrane Wärme, dichte Frucht, ein Wein zum Kauen von schier unendlicher Länge. Dem gegenüber steht Team «Atlantik». Eine herbe Würze, die mitunter von den Stielgerüsten kommt und dem Rotwein ordentlich Grip verleiht; dazu eine wunderbar geradlinige Säure, die genau richtig dosiert ist und mächtig Frische dazusteuert. Zu guter Letzt darf aber auch die salzige Mineralität nicht fehlen, die man fast schon als Erkennungsmerkmal der Weine von Luis Seabra kennzeichnen kann. All das ergibt zusammen einen in sich stimmigen Wein, der in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht. (Jg 2018) Tobi   

Ein Duft nach süßer Kirsche und herber Pflaume. Neben der Frucht würzig und kräutrig zugleich. Eher kühlend nach Eukalyptus und Thymian, sogar leicht ledrig mit einer Prise Pfeffer. Mit zunehmender Luft nimmt die dunkle Frucht und Würzigkeit zu, durch Einflüsse des Holzes und Noten von Muskat. Für einen Douro-Wein wirklich knackig. Das Tannin ist feinkörnig und bleibt an den Wangeninnenseiten haften. Mit einem Schuss Brombeere und Kirsche ist das Geschmacksbild ein großes Erlebnis. (Jg 2018) Jeannette  

Weintyp

Rotwein

Allergene

enthält Sulfite

Geschmack

Trocken

Anbaugebiet

Douro

Empfohlene Trinktemperatur

11 bis 14°C

Alkoholgehalt

% vol. 13,50

Hersteller

Luis Seabra / Douro & Vinho Verde / PT

Info

Ganz im Sinne der Tradition portugiesischer Rotweine, handelt es sich bei Xisto Ilimitado um einen sogenannten Field Blend. Eine Cuvée, die nicht der Winzer selektiert, sondern die Mischbepflanzung des Weinbergs vorgibt. Durch Mutation können sich zahlreiche Sorten in einem solchen Wein befinden. Trotzdem kann man in diesem Fall den überwiegenden Großteil bestimmen: Touriga Franca, Tinta Amarela, Tinta Roriz, Tinta Barrocca, Malvasia Preta und Donzlinho Tinto. Das Alter der Rebstöcke bewegt sich zwischen 35 und 60 Jahren. Auch im Keller geht es traditionell zu. 60% der Trauben werden vom Stielgerüst befreit und im Edelstahl vergoren. Die restlichen 40% behalten das ausgereifte Grün und werden in offenen Fässern durch Treten eingemaischt. Ca. 10 Tage verbleibt die Maische so im Fass. Anschließend werden beide Chargen in Fässern aus französischer Eiche für 14 Monate gereift.