Andres - Ruppertsberger Reiterpfad Riesling

Andres / Pfalz / DE

Andres - Ruppertsberger Reiterpfad Riesling

Andres - Ruppertsberger Reiterpfad Riesling 2019

17,00 €

22,67 €/l
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager & Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.
paypal
master card
visa
maestro
sofort
american express
klarna
amazon payments
apple pay
google payments

URSPRUNG
Riesling gewachsen auf Buntsandstein und Kalkmergel der Großen Lage Reiterpfad. Weine aus dieser Lage sind berühmt für ihr ausgezeichnetes Lagerpotenzial. Die Trauben wurden schonend verarbeitet und der natürlichen Gärung Zeit gelassen. Zudem entschieden sich die Andres Brüder, den Riesling für ein knappes Jahr auf der Vollhefe zu belassen. Der Ausbau erfolgte im großen Holzfass. 

CHARAKTER
Jeannette: Dieser Riesling Reiterpfad ist wie ein riesen Geschenk. Stets gibt es neue Eindrücke und was zu Entdecken. Das Aromaprofil ist breit. Eher gelbfruchtig nach Zitrone, Maracuja, reifer Limette aber auch gelber Apfel. Daneben schwingen Kokos und Zitronenbasilikum um die Wette. Zum Teil wird man das Gefühl nicht los, gerade eine Packung Reis geöffnet zu haben. Am Gaumen ist der Ruppertsberger Reiterpfad straight - frisch- mit Biss. Der Geschmack ist weniger tropisch als es in der Nase vermuten lässt. Dafür umso rauchiger und unendlich lang.

Tobias: Der Weinberg befindet sich gerade in Umstellung auf BIO. Das bedeutet, dass er bereits organisch bewirtschaftet wird, die Mindestdauer jedoch noch nicht erreicht hat, um als BIO-Wein vermarktet zu werden. Für mich ist der Riesling Reiterpfad einer der spannendsten Weine aus der Kollektion. Sein Duft bewegt sich in einem Grenzbereich zwischen grünlich-exotischen Aromen und filigraner Mineralität. Ich erwarte einen enorm kargen Wein und gebe ihm etwas Luft im Glas. Das Bouquet wirkt sehr zitrisch, erinnert an Limettenblatt, junge Ananas, Ingwer, Zitronengras und grünen Apfel. Etwas kaltrauchiges und/oder steiniges strömt im Hintergrund mit. Am Gaumen ist er dann auch dieses Riesling-Laserschwert, das ich erwartet habe. Agil, straff, mineralisch, packend, salzig, bissig, eher reduziert in der Frucht, dafür fordernd genug, um damit Stunden zu verbringen. Ein solcher Wein macht mir persönlich schon in jungen Jahren großen Spaß, da für mich Säure immer auch ein Zeichen von Frische ist und einem Wein Lebendigkeit verleiht. Mit diesen Voraussetzungen kann sich der Wein jedoch ohne Probleme 10-15 Jahre entwickeln, was ihm ein Mehr an Schmelz, gelber Frucht und Würze verleihen wird.

Riesling
konventionell
Großes Holzfass gebraucht
Weißwein
Trocken
% vol. 12,50
9 bis 12°C
Pfalz
Deutschland
DPFAN1RR19
0,75 ltr.
Allergene:
enthält Sulfite
Hersteller:
Weingut Andres GbR, Weinstrasse 6, 67146 Deidesheim