Rotwein Easy Rider VdF Rouge | Château Vieux Moulin Corbieres

Château Vieux Moulin / Languedoc / FR

Easy Rider Vin de France Rouge

Easy Rider Vin de France Rouge 2020

11,90 €

15,87 €/l
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager & Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.
paypal
master card
visa
maestro
sofort
american express
klarna
amazon payments
apple pay
google payments

URSPRUNG
Zwischen den südfranzösischen Städtchen Narbonne und Carcassonne befindet sich Château Vieux Moulin. In einer der heißesten Weinbauregionen Frankreichs besteht die Kunst schon längst nicht mehr darin, die fettesten und dichtesten Rotweine zu keltern. Vielmehr sind die jungen und ambitionierten Winzer stets auf der Jagd nach dem Frischekick für ihre Weine, die, bedingt durch den Klimawandel und dem damit einhergehenden Trockenstress, ohne Gegensteuern immer wuchtiger und schwerer werden. Eine Entwicklung, die entgegen des heutigen Trends verläuft.

Easy Rider ist einer der Naturweine der Domaine und kommt mit einem einprägsamen Comic-Etikett daher. Doch Achtung, Spoiler: wenn wir im Kontext dieses Weinguts von Naturwein sprechen, befinden wir uns keinesfalls in einer geschmacklich experimentellen Ecke. Die Cuvée aus Carignan und Cinsault vereint vielmehr das klassische Rotweinerlebnis mit den Idealen der Natural-Bewegung. In Stichworten zusammengefasst bedeutet das: biologische Bewirtschaftung der Weinberge mit ausgeklügeltem Laubmanagement, Spontangärung, keine Filtration und nur ganz wenig Schwefel beim Füllen. Im Englischsprachigen gibt es für das beinahe Nichtstun im Keller die wunderbare Bezeichnung «low intervetion wine». Drei Worte, die alles sagen und für die es im Deutschen keine passende Übersetzung gibt. Vielleicht könnten wir es am charmantesten ausdrücken, indem wir Ihnen versichern, dass Alexander, der Winzer und Inhaber von Château Vieux Moulin, im Keller seinen Wein ganz einfach Wein sein lässt.

CHARAKTER
Easy Rider ist in eine transparente Burgunderflasche gefüllt und verrät uns dadurch auf Anhieb zwei Dinge. Message No. 1 lautet: trinkt mich am besten jung, leicht gekühlt und in Cowboyschlücken. Denn wäre der Wein zum Einlagern gemacht, hätte ihn der Winzer garantiert nicht in eine transparente Flasche gefüllt. Die zweite Botschaft ist etwas subtiler, denn dass man durch Rotweine aus dem Corbières beinahe hindurchschauen kann, wäre vor Jahren noch undenkbar gewesen. Wir rechnen also mit einem fruchtbetonten Verteter. Einem Wein, der uns nicht erschlägt und auf keinen Fall verkopft erscheint. Der erste Kontakt mit dem Duft bestätigt unsere Erwartungen: eine intensive und irgendwie jugendlich wirkende Kirschfrucht, beinahe dropsig, springt uns direkt an. Mit ihr riechen wir etwas Cassis, weitere rotbeerige Noten und dann auch ätherische Akzente, die an wilden Thymian aus der Garrigue erinnern. So riechen junge, gute Weine aus Südfrankreich. Am Gaumen finden wir direkt wieder die pure, schmeichelnde Frucht. Auch hier wieder in besonders intensiver Ausprägung. Das Ganze ist vollmundig, zeigt ein wunderbar weiches Mundgefühl. Die Gedanken schweifen ab an einen gemütlichen Sonnenuntergang auf der Terrasse, die Grillen zirpen. Und dann kommt die Säure. Nicht spitz, nicht zu viel, nicht dominierend. Dafür kühlend, auffrischend, regulierend. Aus dem gemütlichen Sonnenuntergang wird ein heißer Ritt auf dem Milwaukee-Eisen in Richtung Séte. Wir empfehlen Ihnen, Easy Rider etwas angekühlt zu servieren. Warm wird er von ganz alleine.

Cinsault|Carignan / Carignano / Samsó
zertifiziert BIO
Großes Holzfass gebraucht
Rotwein
Trocken
% vol. 13,00
11 bis 14°C
Languedoc
[FR] Frankreich
FLAVM3ER20
0,75 ltr.
Allergene:
enthält Sulfite
Hersteller:
Château Vieux Moulin, 11700 Montbrun des Corbières, Frankreich