Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Georg Breuer / Rheingau / DE

Breuer - Riesling Terra Montosa 2019

Rebsorten

Riesling

2019 war ein heißes Jahr, in dem die Reben nur durch eine kurze Kaltwetterphase im Mai etwas zur Ruhe kamen. Sonnebrand war die Folge, doch die Trauben waren bis zum Herbst eingetrocknet und stellten somit keine sensorische Beeinträchtigung dar. Terra Montosa aus dem Jahr 2019 ist die Wärme selbstverständlich anzumerken. Das ist kein karger, puristischer Riesling, der außer Salz und Zitrone nichts zu bieten hat. Doch es ist auch kein barocker Vertreter mit üppigen Ausmaßen. Man könnte sagen, dass sich hier das Beste aus den beiden Extremen zu einem perfekt ausgewogenen Wein verschmolzen hat, der ausgereifte Aromen und spielerische Finesse gleichermaßen zeigt.

• Auf Lager & Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.
Normaler Preis
23,50 €
Normaler Preis
Verkaufspreis
23,50 €
Grundpreis
31,33 €  pro  l
0,75 ltr. • 31,33 €  pro  l • alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
paypal
master card
visa
sofort
klarna
amazon payments

Unsere Verkostungsnotizen zu diesem Wein

Die Terra Montosa aus dem Jahr 2019 duftet intensiv nach gelben Früchten, Heu, nassen Steinen, Salzzitrone und Melisse. Am Gaumen schmecken wir einen kraftvollen Extrakt mit ernsthaften Gerbstoffen, ein Riesling der in die Backen greift und sich festkrallt. Dazu eine pointierte Säure, die den Körper ausgeglichen erscheinen lässt und dennoch Grip und Leichtigkeit versprüht. Tobi   

Weintyp

Weißwein

Allergene

enthält Sulfite

Geschmack

Trocken

Anbaugebiet

Rheingau

Empfohlene Trinktemperatur

10 bis 13°C

Alkoholgehalt

% vol. 12,00

Hersteller

Georg Breuer, Grabenstraße 8, 65385 Rüdesheim

Info

In jeder Lage, selbst in jeder kleinen Parzelle, gibt es Rebstöcke, die sich qualitativ unterscheiden. Damit ist keinesfalls die Einteilung in gut und schlecht gemeint. Vielmehr spielen Attribute wie z.B. das Alter eine Rolle. Denn wie wir wissen, reduzieren alte Rebstöcke von ganz alleine ihren Ertrag, was immer eine verbesserte Versorgung der einzelnen Traube gewährleistet. Und auch im Keller entwickeln sich einzelne Fässer ganz unterschiedlich. Insbesondere die sensorischen Informationen über die Herkunft sind mal stärker, mal schwächer ausgeprägt. Deshalb hat das Weingut bereits im Jahr 1990 entschieden, Terra Montosa ins Leben zu rufen. Ein Wein, der die Berglagen des Weinguts miteinander vereint. Hierzu wird einige Wochen vor der Füllung entschieden, welche Fässer ganz laut den Namen ihrer Lage schreien und somit als Lagenweine (Schlossberg, Berg Rottland etc.) gefüllt werden. Alle anderen Fässer - um es deutlich zu sagen: das sind eigentlich rare und gefragte Großen Gewächse - vermählen sich in Terra Montosa zum Bergwein. So entsteht hier Jahr für Jahr ein wahnsinniger Weinwert mit bemerkenswertem Reifepotenzial!