Ca'Orologio

Colli Euganei / Veneto / Italien

 VULKANISCHE BÖDEN 

 ZERTIFIZIERT BIO 

 KUNDENLIEBLING 

Etwa 21 Kilometer südwestlich von Padua liegt Maria Gioias Weingut «Ca‘ Orologio». Es war Liebe auf den ersten Blick, als sie 1995 gemeinsam mit ihrem Mann Nicola zum ersten Mal das Anwesen betrat. Denn neben der wunderschönen Villa aus dem 16. Jahrhundert zählen auch 31 Hektar Land verteilt auf Wald, Olivenhaine und 12 Hektar Weinberge dazu.

Während die Villa heute als komfortables Wohn- und Gästehaus sowie Kellerei zugleich dient, gilt das Hauptaugenmerk den Weinbergen die innerhalb der DOC Colli Euganei liegen. Die kleine DOC liegt in der Provinz Padua, auf den euganeischen Hügel mit einer Höhe von 600 Metern. Die euganeischen Hügel entstammen vulkanischen Ursprungs. Hartes Felsgestein gepaart mit kalkhaltigen Sedimentgestein geben den Weinen eine gewisse Salzigkeit und Frische.

Die Landschaft ist geprägt durch kegelförmige Erhebungen auf denen in erster Linie rote Bordeaux-Rebsorten wie Cabernet und Merlot hervorragend gedeihen. Zudem profitieren die Pflanzen von dem lockeren, mineralstoffreichen Boden der auf unzählige Vulkanausbrüche zurückzuführen ist. Mit diesen Voraussetzungen entstehen unter Marias Regie authentische Weine nach biologischem Anbau, die über einen hohen Wiedererkennungswert verfügen. Auf Spritzung der Reben wird gänzlich verzichtet. Das Hauptaugenmerk liegt auf einem gesunden Boden und die Förderung der Artenvielfalt im Weinberg. Die Weine entstehen durch natürliche, spontane Gärung mit anschließender Reifung in französischen Holzfässern. Die Füllung in die Flaschen erfolgt ohne Filtration.

Besonders der Calaòne bleibt Vielen im Gedächtnis, denn ein Teil der Trauben wird hierfür auf dem Dachstuhl der landwirtschaftlichen Gebäude nach Vorbild des benachbarten Valpolicellas getrocknet.

Weinberge in den Colli Euganei