Nachprobiert: Spätburgunder Rouge GB

Nachprobiert: Spätburgunder Rouge GB

Das Weingut wurde mit seinen Rieslingen berühmt, jedoch hegt Tochter Theresa ebenfalls eine Vorliebe für Spätburgunder. Good for me. Ich freue mich wie immer, wenn es heißt es ist Burgunder-Zeit. Und zwar diesmal für den Spätburgunder Rouge von Weingut Georg Breuer aus dem Rheingau. Mal schauen was mir dieser Rotwein zu erzählen hat. Erst einmal eine klare, rote Frucht, mit etwas Rauch und grün-kräutrige Aromen. Nach ein paar Sekunden gibt es Anflüge von Cranberry und Sanddorn. Dann geht es ans Eingemachte.

Im Antrunk frisch und fruchtig. Das beschreibt ganz passend den Charakter des Weines. Die Würze wird nach Minuten dunkler, etwas rauchig, als würde jemand in der Ferne ein Lagerfeuer legen. 🔥 Der Körper ist leicht mit zarten Tannin. Seine Verspieltheit wird durch die Säure gestützt und macht ihn richtig »juicy«. ⁠

Falls du an den Feiertagen in der Raclette-Fraktion bist, dieser würde gut dazu harmonieren. Wanna try?⁠

Verkostungsnotiz von 24.11.2021

zum Wein

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.